Gesunde Blaubeer-Buchweizen-Waffeln mit Waldbeer-Chia-Sauce
 
Vorbereitung
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Autor:
Portionen: 6
Zutaten
Für die Waffeln:
  • 150g Buchweizenmehl
  • 100g Haferflocken
  • 130ml Mineralwasser
  • 2 TL Weinstein-Backpulver
  • 60g natives Kokosöl, plus mehr zum Einfetten
  • 60g Mandelbutter (Mandelmus) oder anderes Nussmus
  • 65 ml Ahornsirup oder Honig
  • 2 EL Chia-Samen + 6 EL kaltes Wasser
  • 2 EL Hafer-oder Mandelmilch oder andere pflanzliche Milch
  • 1 Handvoll (ca. 50g) frische Blaubeeren
  • ½ TL Apfelessig
  • ½ TL Zimt (optional)
  • 1 Prise Salz
Für die Waldbeer-Chia-Sauce:
  • 500g frische oder gefrorene Walbeeren (z.B. Blaubeeren, Himbeeren, Brombeeren, Johannisbeeren)
  • 2 EL Chia-Samen
  • 2 EL Ahornsirup oder Honig
Anleitung
  1. Die Haferflocken in einem Food Processor oder starken Mixer zu einem Mehl mahlen. In einer Rührschüssel Hafermehl, Buchweizenmehl, Backpulver, Zimt und Salz vermengen.
  2. Die Chia-Samen mit den sechs Esslöffeln Wasser in einer kleinen Schüssel vermengen und ca. 10 Minuten zum Andicken zur Seite stellen. Zwischendurch umrühren.
  3. Die Mandelmilch und Apfelessig in eine kleine Schüssel geben und ebenfalls ca. 10 Minuten stehen lassen.
  4. Kokosöl, Mandelbutter, Ahornsirup, Chia-Samen-Mix und die Mandelmilch mit dem Apfelessig in eine Rührschüssel geben und mit einem Handrührgerät vermengen oder alternativ im Food Processor verrühren.
  5. Nun die trockenen Zutaten hinzufügen und gut verrühren. Nach und nach das Mineralwasser unterrühren. Die Blaubeeren vierteln und zum Teig dazugeben und mit einem Schaber unterheben. Den Teig für mindestens eine halbe Stunde stehen lassen.
  6. In der Zwischenzeit die Waldbeer-Chia-Sauce zubereiten: Die frischen oder gefrorenen Beeren zusammen mit dem Ahornsirup in einen mittelgroßen Kochtopf geben und auf mittlerer Stufe unter ständigem Rühren erhitzen. Die Hitze reduzieren und 5 Minuten köcheln lassen und dabei die Beeren grob mit dem Kochlöffel zerdrücken. Die Chia-Samen dazugeben und ca. 10 Minuten bei niedriger Hitze andicken lassen, dabei ständig umrühren. Die Sauce zur Seite stellen.
  7. Für die Waffeln ein Waffeleisen mit Kokosöl gut einfetten und pro Waffel ca. 3 gute Esslöffel Teig verwenden. Die Waffeln auf niedriger bis mittlerer Hitze, keinesfalls aber auf hoher Hitze backen, da der Teig länger braucht um komplett durchzugaren als herkömmliche Waffeln.
  8. Die Waffeln zusammen mit der Waldbeer-Chia-Sauce, frischen Blaubeeren, Banane oder Mandelmus genießen.
Recipe by Heavenlynn Healthy at http://de.heavenlynnhealthy.com/gesunde-blaubeer-buchweizen-waffeln-mit-waldbeer-chia-sauce/