Thailändische Kokossuppe (Tom Kha Veggie)
 
Vorbereitung
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Autor:
Portionen: 4
Zutaten
  • 4cm frischer Ingwer
  • 4 Stängel Zitronengras
  • 4 getrocknete Limettenblätter
  • 750ml Kokosmilch
  • 250ml Wasser
  • 1 - 2 EL selbstgemachte Gemüsebrühe
  • 200g Shiitake Pilze
  • 150g Cherrytomaten (ca. 10 Stück)
  • 1 rote Paprika
  • 1 Zucchini
  • 1 Chili
  • 1 EL Kokosblütenzucker oder Honig
  • 2 Limetten
  • Meerzsalz nach Bedarf
  • frischer Thai Basilikum und Koriander zum Servieren
  • 1 TL schwarzer Sesam zum Dekorieren (optional)
Anleitung
  1. Die Paprika und Zucchini waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Ich halbiere die Zucchini einmal und schneide sie dann in ½ cm dicke Scheiben. Die Pilze putzen und in Streifen schneiden. Die Cherrytomaten waschen und halbieren. Die Chili vorsichtig, am besten mit Handschuhen aufschneiden, die Kerne entfernen und fein hacken.
  2. Das Zitronengras mit einem Messer oder schweren Gegenstand zerdrücken - dadurch können sich die Aromen besser entfalten. Das Zitronengras in 3cm große Stücke zerschneiden. Den Ingwer fein hacken. Zitronengras und Ingwer zusammen mit der Kokosmilch, Wasser und selbst gemachter Gemüsebrühe in einen Topf geben und kurz aufkochen. Nun die Paprika, Zucchini, Pilze, Cherrytomaten und Limettenblätter dazugeben, die Hitze reduzieren und ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen.
  3. Nun den Saft der beiden Limetten sowie Kokosblütenzucker und Honig dazugeben und weitere 3 - 5 Minuten köcheln lassen.
  4. Vorsichtig das Zitronengras und Limettenblätter aus der Suppe fischen, so gut es eben geht. Mit Salz und evtl. mehr Limettensaft abschmecken.
  5. Die Suppe mit frischem Thai-Basilikum, Koriander und schwarzem Sesam garnieren und sofort servieren.
Recipe by Heavenlynn Healthy at http://de.heavenlynnhealthy.com/thailaendische-kokossuppe-tom-kha-veggie/