Gesunde Blumenkohl-Lasagne
 
Vorbereitung
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Portionen: 4
Zutaten
Für die Tomatensauce:
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • ½ rote Chili
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 2 EL (30ml) natives Olivenöl
  • 3 Dosen gehackte Tomaten (je à 400g)
  • 1 Esslöffel Gemüsebrühe
  • 1 große Handvoll Basilikum
  • 5 Zweige frischen oder 2 EL getrockneten Oregano
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken
Für die Blumenkohl-Bechamelsauce:
  • 200g Blumenkohl
  • 1 Knoblauchzehe
  • ½ Zwiebel
  • 30g Buchweizenmehl-
  • 1 EL frischen Zitronensaft
  • 2 EL natives Olivenöl
  • 15g Nährhefe
  • 1 Prise Muskatnuss
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken
Für die Gemüsefüllung:
  • 3 Karotten
  • 2 Zucchinis
  • 3 Handvoll Spinat
  • 1 Prise Salz
Außerdem:
  • 10 – 12 Lasagneplatten (Dinkel oder glutenfrei)
  • 40g Pinienkerne
Anleitung
  1. Zuccini und Blumenkohl waschen, die Karotten schälen und alles in mundgerechte dünne Scheiben schneiden. Karotten, Zucchini und Blumenkohl ca. 10 – 15 Minuten dämpfen oder kochen. Zur Seite stellen.
  2. In der Zwischenzeit die Tomatensauce zubereiten:
  3. Dafür die Zwiebel schälen und fein hacken. Den Knoblauch durch die Knoblauchpresse drücken. Die Chili aufschneiden (Handschuhe anziehen!), die Kerne entfernen und in Ringe schneiden.
  4. Öl in einem großen (beschichteten) Kochtopf erhitzen und Zwiebel, Knoblauch und Chili scharf anbraten.
  5. Tomaten und Gemüsebrühe dazugeben, mit einem Deckel bedecken und ca. 20 Minuten auf mittlerer Hitze reduzieren.
  6. Basilikum und Blätter von den Gewürzzweigen abtrennen und zur Sauce dazugeben. Ein bis zwei Minuten bei niedriger Hitze unterrühren und zur Seite stellen.
  7. Für die Blumenkohl-Bechamelsaue:
  8. Die Knoblauchzehe durch die Knoblauchpresse geben und zusammen mit allen Zutaten in einen Food Processor oder Mixer geben. Fein pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und zur Seite stellen.
  9. Zum Zusammenstellen der Lasagne:
  10. Den Backofen auf 200°C vorheizen.
  11. Ein bis zwei Esslöffel Tomatensauce in einer 35x25 cm großen Backform verteilen. Abwechselnd Lasagneplatten, ¼ des Gemüses plus eine Handvoll Spinat, ¼ Tomatensauce, ¼ Bechamelsauce schichten. Darauf achten, dass die oberste Schicht zum Schluss aus einem Mix aus Tomaten- und Bechamelsauce besteht.
  12. Mit den Pinienkernen bestreuen und ca. 30 Minuten bei 200°C backen. Wer nicht ganz auf Käse verzichten will, der bestreut die Lasagne mit etwa 120g Schafs-Fetakäse. Ihr werdet ihn aber auch nicht vermissen, wenn ihr es ohne Käse backt ;-)
  13. Mit etwas Basilikum garnieren.
Recipe by Heavenlynn Healthy at https://de.heavenlynnhealthy.com/gesunde-blumenkohl-lasagne/