Kurkuma Porridge
 
Vorbereitung
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Autor:
Portionen: 2
Zutaten
  • 100g grobe (glutenfreie) Haferflocken
  • 250ml (glutenfreie) Hafermilch
  • den Saft einer halben Orange
  • ½ TL Kurkuma
  • ½ TL Zimt
  • ¼ TL Ingwer (frisch oder gemahlen)
  • 1 TL rohen Honig oder Ahornsirup (optional)
  • 3 EL gehobelte Mandeln
  • 100g gefrorene oder frische Blaubeeren
  • eine Prise Meersalz
  • eine Prise Pfeffer
Anleitung
  1. Haferflocken zusammen mit der Hafermilch in einen kleinen Kochtopf geben und kurz auf hoher Hitze aufkochen.
  2. Die Gewürze und den frischen Orangensaft dazugeben, die Hitze reduzieren und unter ständigem Rühren mit dem Kochlöffel unterrühren. Sollte eurer Haferbrei am Topf kleben bleiben, dann einfach ein bisschen mehr Hafermilch oder noch Orangensaft dazugeben.
  3. Zum Schluss mit etwas Honig oder Ahornsirup abschmecken. Dies ist aber fast nicht nötig, da Hafermilch bereits von Natur aus süßer ist.
  4. Die Mandeln ohne Fett in einer Pfanne rösten und zusammen mit den Blaubeeren zum Porridge servieren. Sollet ihr gefrorene Beeren benutzen, dann wärmt diese kurz in einem kleinen Topf auf.
Recipe by Heavenlynn Healthy at https://de.heavenlynnhealthy.com/kurkuma-porridge/