Cannellini Bohnen Eintopf mit Haselnüssen und Dill
 
Vorbereitung
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Autor:
Portionen: 4
Zutaten
  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 250g Champignons
  • 1 Fenchel
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 Zucchini
  • 1 TL Fenchelsamen
  • 1 TL Koriandersamen
  • 1 TL Paprikapulver
  • ½ TL Zimt
  • ½ TL Chili-Flocken
  • 4 EL natives Olivenöl
  • 3 EL Tomatenmark
  • 1,5l Wasser (oder Gemüsebrühe, wenn keine selbst gemachte Gemüsebrühenpaste vorhanden)
  • 4 EL selbst gemachte Gemüsebrühenpaste
  • 3 Dosen Cannellini Bohnen (ca. 600g Abtropfgewicht)
  • 1 Zitrone
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 2 Stängel frische Minze
  • 3 Stängel Dill
  • 1 Stängel Koriander (optional)
  • 75g Haselnüsse
  • Meersalz und Peffer
Anleitung
  1. Das Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden. Die Kräuter hacken. Alle Gewürze in eine kleine Schale geben. Die Zwiebeln und Knoblauchzehen abziehen und grob hacken. Die Bohnen abtropfen. Die Haselnüsse halbieren.
  2. Die Gewürze in einen großen Kochtopf geben und ca. 3 Minuten erhitzen damit sich das Aroma entfalten kann. Das Olivenöl und die Zwiebeln und Knoblauch dazugeben und ca. 2 Minuten scharf anbraten. Nun das geschnittene Gemüse und das Tomatenmark hineingeben und ca. 5 Minuten mit anbraten.
  3. Mit dem Wasser, bzw. der Gemüsebrühe ablöschen und ca. 20 Minuten lang auf mittlerer Hitze köcheln lassen.
  4. Nach 20 Minuten die Bohnen dazugeben und weitere 5 Minuten erhitzen. In dieser Zeit in einer beschichteten Pfanne die Haselnüsse ca. 3 - 4 Minuten ohne Fett rösten damit sie ihr Aroma entfalten.
  5. Den Eintopf mit dem Zitronensaft, Meersalz und Pfeffer abschmecken und mit den Haselnüssen und den frischen Kräutern servieren.
Recipe by Heavenlynn Healthy at https://de.heavenlynnhealthy.com/cannellini-bohnen-eintopf-mit-haselnuessen-und-dill/