Marokkanische Bowl
 
Vorbereitung
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Autor:
Portionen: 2
Zutaten
Für die Bowl:
  • zwei Handvoll Feldsalat
  • 300g Cherry Tomaten
  • ½ Gurke
  • eine Handvoll Minze
  • den Saft einer halben Zitrone
  • eine Prise Meersalz
  • eine Prise Pfeffer
  • Rote Beete Hummus
  • 200g gekochte Hirse
Für das marokkanische Ofengemüse:
  • 1 - 2 EL natives Olivenöl
  • 1 Süßkartoffel
  • 1 Rote Beete
  • 1 Fenchel
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 rote Zwiebel
  • jeweils ½ TL Paprikapulver, Kreuzkümmel, Kurkuma, Zimt, Meersalz, Pfeffer
  • jeweils eine Prise Kardamom und Cayenne-Pfeffer
Für die marokkanisch-gewürzten Kichererbsen:
  • 1 Dose Kichererbsen, abgetropft
  • jeweils ¼ TL Paprikapulver, Kreuzkümmel, Kurkuma
  • jeweils eine Prise Zimt, Meersalz, Cayenne-Pfeffer
Für das Orangen-Tahini-Dressing (optional):
  • 2 EL natives Olivenöl
  • 2 EL Apfelessig
  • den Saft einer halben Orange
  • 2 TL Tahini
  • eine Prise Meersalz
  • eine Prise Pfeffer
Anleitung
  1. Die Hirse nach Packungsanleitung kochen. Den Backofen auf 180°C erhitzen. Das Ofengemüse waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Mit dem Olivenöl und den Gewürzen vermengen und ca. 30 Minuten im Ofen rösten.
  2. Die Kichererbsen abtropfen, gut abspülen und mit den Gewürzen vermengen. Zur Seite stellen.
  3. Die Tomaten und die Gurke in kleine Würfel schneiden. Zwei bis drei Stängel Minze fein hacken und dazugeben. Mit Olivenöl, Zitronensaft Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Für die Bowl:
  5. Zuerst den Salat auf zwei Schüsseln verteilen. Das Ofengemüse, den Tomaten-Gurkensalat, die Kichererbsen und die Hirse hübsch drüber verteilen. Zum Schluss einen großzügigen Klecks rote Beete Hummus in die Mitte geben und mit mehr gehackter Minze dekorieren.
  6. Wer mag kann noch ein Dressing aus Olivenöl, Apfelessig, Orangensaft und Tahini dazu servieren; ich finde es allerdings nicht nötig.
Recipe by Heavenlynn Healthy at https://de.heavenlynnhealthy.com/marokkanische-bowl/