Zuckerfreie Schokoladen-Süßkartoffel-Muffins
 
Vorbereitung
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Autor:
Portionen: 12
Zutaten
  • 2 EL Chiasamen + 6 EL (glutenfreie) Hafermilch (alternativ 2 EL Leinsamen + 5 EL Hafermilch)
  • 90g (glutenfrei) Haferflocken
  • 90g Mandeln
  • 2 TL Weinstein-Backpulver ohne Aluminium
  • 2 EL Pfeilwurzelstärke oder Maisstärke
  • 250g Süßkartoffelpüree, siehe Anmerkungen
  • 70g Apfelmus ohne Zuckerzusatz, am besten selbst gemacht
  • 45g natives Rapsöl oder Kokosöl
  • 55g Hafermilch
  • 6 EL (40g) rohes Kakaopulver
  • 45g Kokosblütenzucker
  • 2 EL (30g) Ahornsirup (optional)
  • 40g gehackte Schokolade (ich mag die Marken Ombar, Lovechock) oder 70% dunkle vegane Schokolade
Anleitung
  1. Den Backofen auf 170°C Umluft (190°C Ober-Unterhitze) vorheizen. Die Chiasamen mit der Hafermilch vermengen und zum Andicken ca. 10 Minuten zur Seite stellen.
  2. Die Haferflocken und Mandeln in einem Mixer oder Food Processor zu feinem Mehl mahlen. Zusammen mit dem Backpulver und der Pfeilwurzel- oder Maisstärke vermengen.
  3. Das Süßkartoffelpüree mit dem Chia-Mix, Apfelmark, Rapsöl oder kurz erwärmtem Kokosöl, Hafermilch, Kakaopulver, Kokosblütenzucker und optional Ahornsirup in einer Rührschüssel mit einem Handrührgerät zu einer homogenen Masse verarbeiten. Den Haferflocken-Mehl-Mix kurz unterrühren. Die gehackte Schokolade mit einem Spatel unterheben.
  4. Eine Muffinform mit Backpapierteilen oder Muffin-Formen auslegen. Den Teig auf 12 Muffinformen verteilen und wer mag, ein paar Schokoladensplitter in jeden Muffin hineindrücken.
  5. Die Muffins ca. 30 - 40 Minuten backen.
  6. Gut abkühlen lassen und genießen.
Anmerkungen
Zur Herstellung von Süßkartoffelpüree, 300g Süßkartoffeln schälen und ca. 20 Minuten dämpfen. Alternativ ca. 30 Minuten im Backofen rösten. Die Süßkartoffeln mit einem Pürierstab oder Food Processor zu einer feinen Masse pürieren.
Apfelmus könnt ihr leicht selber machen. In diesem Post erfahrt ihr wie. Wenn ihr es kaufen wollt, dann sucht nach Apfelmark. Dieses hat meistens keine Zuckerzusätze.Wenn ihr euch über die lange Backzeit wundert – ich habe das Rezept einige Male getestet und fand, dass sie wirklich mindestens 30 Minuten backen sollten. Ich mag meine Muffins lieber richtig durch.
Recipe by Heavenlynn Healthy at https://de.heavenlynnhealthy.com/zuckerfreie-schokoladen-suesskartoffel-muffins-5/