Kimchi-Sommerrollen mit Kokos-Erdnuss-Dip und ich brauche eure Hilfe!
 
Vorbereitung
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Autor:
Portionen: 2
Zutaten
Für die Sommerrollen
  • 10–15 g (Vollkorn-) Reisnudeln
  • 75 g Shiitake oder Champignons
  • 1 Karotte
  • 1 Avocado
  • ½ Gurke
  • ½ Paprika
  • 100 g Rucola
  • 6–8 Blätter Reispapier
  • 100 g Kimchi, mehr nach Bedarf
Für den Dip
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 cm Bio-Ingwer
  • 2 EL Kokosmilch
  • 2 EL Tamari (glutenfreie Sojasoße oder normale)
  • 1 TL Ahornsirup, Reissirup oder Kokosblütenzucker
  • Saft ½ Limette
  • 85 g Erdnuss- oder Mandelmus
  • 2 EL kaltes Wasser
Anleitung
  1. Die Reisnudeln komplett mit heißem Wasser übergießen und ca. 10 Minuten einweichen. Das Wasser abgießen und die Nudeln in eine Schüssel füllen.
  2. Die Shiitake oder Champignons in Streifen schneiden und in eine Pfanne geben. Dort ohne Fett rösten und mit ca. 1-2 TL Tamari ablöschen. Kurz in Tamari anbraten und zur Seite stellen.
  3. Das Gemüse in längliche Streifen schneiden, den Rucola waschen.
  4. Den Knoblauch und den Ingwer schälen. Alle Zutaten für den Dip in einen Food Processor oder Mixer geben und fein pürieren. Alternativ Knoblauch und Ingwer hacken und mit den anderen Zutaten mit einem Schneebesen vermengen.
  5. Immer ein Reispapier einzeln in eine Schüssel mit warmem Wasser legen, um es aufzuweichen.
  6. Das Papier auf einen großen Teller legen und mit etwas Gemüse, Reisnudeln, Rucola, Shiitake und Kimchi und 1-2 TL Dip belegen. Das Reispapier umschlagen, die Seiten einfalten und zusammenrollen. Dies mit den weiteren Reispapieren wiederholen.
  7. Die Sommerrollen mit dem Dip genießen.
Recipe by Heavenlynn Healthy at https://de.heavenlynnhealthy.com/kimchi-sommerrollen-kokos-dip/